Daumen

Neue BGW-Broschüre und Online-Analysebogen zu Nadelstichverletzungen

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat die neue Broschüre „Risiko Nadelstich – Infektionen wirksam vorbeugen“ veröffentlicht, die über die Infektionsgefahr durch Nadelstichverletzungen im Praxis-, Stations- und Einrichtungsalltag informiert.

So wird aufgezeigt, wie entsprechende Gefährdungen beurteilt, passende Schutzmaßnahmen festgelegt und vor Ort etabliert werden können. Zudem wird erläutert, was zu tun ist, wenn sich doch jemand verletzt. Die Broschüre kann hier auf der Webseite der BGW heruntergeladen werden.

Des Weiteren hat die BGW einen Online-Analysebogen zur Dokumentation eines Unfalls mit Blutkontakt entwickelt. Dieser dient dazu, anonymisierte Daten für die Ursachenforschung und Präventionsarbeit zu sammeln und kann hier abgerufen werden.

nach oben